Copyright © ALCO Systemhaus GmbH 2011

IBM System Storage Storwize v7000 - Plattenspeicher

Kleine und mittelständische Unternehmen stehen oft vor folgenden Herausforderungen:


* Der Speicher kann nicht von mehreren    Servern gemeinsam genutzt werden

* Der Speicher ist isoliert und verursacht damit    geringe Produktivität und hohe Kosten

* Es ist schwierig abgestufte Speicher

   einzusetzen

* Migrationen sind störungsanfällig

* Der virtueller Speicher kann nicht als Tool für   die Optimierung von Kosten, Ressourcen und   Funktionen eingesetzt werden.


Die IBM Storwize V7000 begegnet diesen Herausforderungen mit einer einzigartigen Performance, Verfügbarkeit, hochentwickelten Funktionen und einer hochskalierbaren Kapazität, die bisher in Midrange-Plattenspeichersystemen nicht anzutreffen war.

Hardwareübersicht


* Bis zu 24 interne 2,5-Zoll-Platten

* Bis zu 24TB physische   Speicherkapazität mit 2TB   Nearline-SAS Plattenmodulen im   Modell 2076-112

* Redundante, intelligente    Aktiv/Aktiv-RAID-Controller

   mit je 8GB pro internem    Controller in der Basisausstattung

* RAID-Controller unterstützten    Anbindung von bis zu neun    Zusatzgehäusen mit bis zu 240TB    physische Speicherkapazität

* Acht 8-Gbit/s-FC-Host-Ports

  vier 1-Gbit/s-iSCSI-Host-Ports  

  ein RJ-45-Anschluss für jeden   Port.

Produktmerkmale


* Automatisches Verschieben   häufig genutzter Daten auf   Hochleistungs-SSDs

* Dynamische   Speicherbereitstellung für   Geschäftsanwendungen

* Funktionen zur effizienten,   unterbrechungsfreien Migration

* Möglichkeit, nahezu direkte    Datenkopien für Backups oder    Anwendungstests zu erstellen

* Integr. Sofortkopierfunktionen    für höchste geschäftliche    Ansprüche

* Integrierte Tools und   Funktionen zur Server- und   Speicherverwaltung



Plattensysteme IBM_Storwize_v7000.PDF